• Home
  • Lesenswert
  • Archiv Partner Newsletter

Newsletter Chinahirn - Ausgabe 28 / Juli 2021

Wolfgang Hirn skizze rund

Liebe Leserinnen, Liebe Leser

In diesen Tagen ist Afghanistan das große Aufreger-Thema. Neben der humanitären Katastrophe hat das Drama am Hindukusch auch eine geopolitische Dimension. Der Westen hat an Glaubwürdigkeit eingebüßt. Das müssen auch Konservative und Transatlantiker zähneknirschend eingestehen. Hämisch kommentieren die Chinesen, dass auf die USA eben kein Verlass sei. Dieser Hinweis ist besonders an Taiwan gerichtet, das sich ja unter dem militärischen Schutzschirm der USA befindet. Die Regierungen in Taipeh und Washington beeilten sich, diese chinesischen Sprüche als Propaganda und Wunschdenken abzutun. Doch es bleibt die Frage, die Francis Fukuyama soeben im “The Economist” stellte: “A far greater test for American foreign policy than Afghanistan will be Taiwan, if it comes under direct Chinese attack. Will the United States be willing to sacrifice its sons and daughters on behalf of that island’s independence?” Um eine Antwort druckst der ansonsten meinungsstarke Fukuyama herum.

Continue Reading

Newsletter Chinahirn - Ausgabe 27 / Juli 2021

Wolfgang Hirn skizze rund

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
es sind keine guten Nachrichten, die derzeit aus verschiedenen Ecken der Welt kommen. Hochwasser in Deutschland, Überflutungen in China, Hitzewellen in Nordamerika. Jetzt können nur noch ein paar notorische Ignoranten den Klimawandel leugnen. Das Positive in diesem globalen Fiasko ist, dass alle – egal ob West oder Ost, ob Nord oder Süd – betroffen sind und deshalb die Einsicht steigt, dass man nur durch gemeinsames Handeln dieser globalen Katastrophe begegnen kann. Gefragt sind vor allem China, die USA und die EU.

Continue Reading